Staff.

Sara

 

Inhaberin und Vereinspräsidentin

dipl. Pole Dance XPert
dipl. Aerial Hoop XPert
dipl. Professional Flexibility

dipl. Aerial Instruktorin

dipl.Tanzpädagogin

 

Schon als Kind ist Sara auf Bäume geklettert und hat dort die wildesten akrobatischen Übungen vollzogen. Nach einem Abstecher in die Kampfkunst und die rhythmische Gymnastik hat Sara im Jahr 2012 ihren Sport im Poledance gefunden. Im Jahr 2013 hat sie sich nach einem Zirkus-Workshop in die Welt der Luftakrobatik mit Vertikaltuch (Aerial Silk) und Ring (Aerial Hoop) verliebt. Nebst akrobatischen Sportarten besuchte sie auch klassischen Tanzunterricht wie Modern Dance. 2015 war es dann so weit: nach einigen Ausbildungen hat sie das Studio AeroDance in Flawil eröffnet. Seither kombiniert sie mit Freude und Leidenschaft klassichen Tanz mit Luftakrobatik.

 

"Ich liebe es zu tanzen und Tanzen ist mein Leben. Diese Freude und Passion möchte ich auch anderen weiter geben."

Celia

 

Vize- Vereinspräsidentin

dipl. Professional Flexibility
2. Platz am PSO Europe, Kat. Exotic Pole Lvl 3

  

Die Worte Celia und Sport passten lange nicht zusammen. Es gab immer wieder kleinere Abstecher wie Bodenturnen und Aikido, abgesehen vom klettern und herumtollen auf den Bäumen war jedoch nie mehr drin. Im Jahr 2012 konnte sie nach Beendigung der Berufsausbildung endlich mit dem Pole Dance beginnen. Es war Liebe auf den ersten Blick! 2014 folgte dann die Ausbildung zum Professional Flexibility Coach. Seit diesem Zeitpunkt ist es ihr wichtig ihre Fähigkeiten stetig zu Verbessern. Dies vor allem im Bereich des Exotic Pole Dance, wo Celia bereits diverse Workshops besuchen durfte - unter anderem bei Alethea Austin, Jazzy K, Claudia Renee sowie Kira Noire - und demnächst auch eine Weiterbildung ins Auge fasst.

 

«Ich liebe es meine Heels anzuziehen, zu meiner Lieblingsmusik zu tanzen und mich dabei einfach gut zu fühlen, und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt und ich das in Zukunft auch weitergeben kann.»

 

Jenny

 

Aerobics Instructor

Kursleitung Tanz- und Aerobic bei der Migros Klubschule

 

Jenny hat bevor sie zum Aerial-Sport kam, verschiedenste Sportarten ausgeübt. Jedoch war sie immer auf der Suche nach etwas Neuem. Sie hat Anfang 2016 ihre ersten Schritte im Pole Dance gemacht und ist danach zum Aerial Silk übergegangen. Seit diesem Zeitpunkt trainiert sie immer mit Leidenschaft verschiedenste Figuren und Drops am Silk und verbessert zusätzlich stetig ihre Flexibilität mit Stretching. Von all den eigenen Erfahrungen in den verschiedensten Sportarten und dem stetigen Training, kann man nur profitieren. All das kann sie euch natürlich auch wieder weitergeben. 

 

 «Ich liebe es neue Silk-Figuren auszuprobieren und bin stetig auf der Suche nach etwas Neuem. Genau von dieser Neugier und dieser Leidenschaft kann jede(r) profitieren.»